Berlin: Unser Hauptstädtle

| April 19, 2014

Auf zugezogene Schwaben schimpfen die Berliner gern. Dabei verdanken sie ihnen vieles. Ein Bummel durch die Migrantenviertel. »Anti-Schwa« hat einer an die Fassade der Schwäbischen Bäckerei in Prenzlauer Berg gesprüht. In Großbuchstaben. Schmierereien gehören hier so sehr zum Stadtbild, dass man es fast übersehen hätte. Aber seit Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse in einem Interview vor einigen […]

Für einen Berlin-Besuc braucht man länger als nur ein paar Tage

| April 16, 2014

Berlin, eine schier unüberschaubare Stadt mit unendlich vielen Sehenswürdigkeiten. Der Reichstag Berlin mit der gläsernen Reichstagskuppel und dem Plenarsaal, der Potsdamer Platz und das Regierungsviertel sind vielen Leuten ein Begriff und in jedem Reiseführer vertreten. Doch wer kann noch genau sagen, wo die Berliner Mauer verlief, wo sich die Hackeschen Höfe, das Scheunenviertel, das Botschaftsviertel […]

Berlin: Auf dem Teufelsberg, dem letzten Hügel vor Moskau

| April 16, 2014

Vom Berliner Teufelsberg aus horchten die Alliierten in den Ostblock hinein. Heute führt ein Exsoldat durch die Ruinen der Abhörstation Zum ersten Mal nach der Schließung der Spionagestation auf dem Berliner Teufelsberg vor 20 Jahren werden Führungen auf dem Gelände der Ruine durch den Stadtführer Andreas Jüttemann und der Sicherheitsfirma Emge angeboten.

Die Geschichte des Berliner Nachtlebens

| October 18, 2013

Trinken bis zur Besinnungslosigkeit in einem halb verfallenen Mietshaus oder feiern mit den Ikonen der 80er im Club „Dschungel“ in Schöneberg: Dass die Party-Szene der Hauptstadt nicht immer schon von Hipstern und dem Prenzlauer Berg geprägt war, beweist das Buch „Nachtleben Berlin – 1974 bis heute“.   „40 Jahre Berliner Nachtleben sind eigentlich viel zu […]